Kategorie: WS Racing eSports

6h Imola Race ISREC

Am 12.06.2021 sind wir mit 2 unserer Teams in der Intercontinental Sim Racing Endurance Challenge (ISREC) mit eingestiegen. In 8 Ausdauerrennen, die zwischen 6 und 12 Stunden lang sind, wollen…
Weiterlesen

24h Nordschleife by iRacing

Zeit für das nächste Saisonhighlight, Zeit für ein weiteres großes Kapitel unserer Teamhistorie, aber vor allem: Zeit für das großartigste Rennen im gesamten Rennkalender! Wir standen mit den 24 Stunden…
Weiterlesen

Unsere Highlights im März

Was hat uns im März bewegt? Hier findet ihr kurz-gefasste Berichte, Links zu Streams und Bilder unserer Rennen im vergangenen Monat. GT Sport – DSK: Corvette im Kampf gegen die…
Weiterlesen

WS Racing eSports nimmt fahrt auf

Vor genau einem Jahr begannen Gespräche zwischen Thorsten Willems, Teamchef von WS Racing, und unserem damaligen Newman-Simracing Team. Von Beginn an war das Interesse beider Seiten stark vorhanden, denn allen…
Weiterlesen

Eine gute Strategie sichert Podium und Punkte in der GTWRC

Die Rennstrecke Kyoto und André Pribbenow am Steuer des Lexus RCF waren ein vielversprechendes Rezept für den zweiten Lauf der GTWRC. In der Gruppe 2 erfuhr André im ersten Rennen…
Weiterlesen

Ausdauer zahlt sich aus bei der APEX Racing League

Auf dem Virginia International Raceway ist Marcel Fritsch der Durchbruch gelungen. Nachdem bei den Rennen zuvor Erfolge verwehrt blieben, sorgten die Ergebnisse des fünften Laufes für reichlich Aufwind. Trotz anfänglichen…
Weiterlesen

Spiel, Satz und Sieg im Doppelpack

„Lights out and away he went“ hätte F1-Kommentator David Croft beim Start zum 4. Lauf der DSK eSports Meisterschaft vermutlich ins Mirko gerufen, denn WS Racing eSports Christopher Grimm pilotierte…
Weiterlesen

Daytona-24: Unsere #421 lieferte in prominentem Split ordentlich ab

Furchtlose 4 – Lukas Lang, Andreas Müller, Christopher Mark und Gordon Obermann – begegneten dem virtuellen 24-Stunden-Rennen von Daytona mit Hochstimmung und vollem Fokus. Für Gordon und Andreas war es…
Weiterlesen

Gute Pace beim 2. ARLTC-Rennen von Apex Racing

Für uns bedeutet Racing mit jedem gefahrenen Kilometer besser zu werden. Marcel Fritsch hat sich mit diesem Spruch auf der sprichwörtlichen Flagge wieder in seinen virtuellen Audi RS3 geschwungen, um…
Weiterlesen

Konstant nach vorn – der 3. DNLS Lauf

Gordon Obermann und Christian Schickhuber griffen beim 3. Lauf der DNLS, dem TÜV Rheinland 3-Stunden-Rennen, wieder ins Lenkrad des Porsche Cayman GT4 in der Klasse SP10. Nach dem letzten Rennen…
Weiterlesen