WS Racing eSports nimmt fahrt auf

WS Racing eSports nimmt fahrt auf

Vor genau einem Jahr begannen Gespräche zwischen Thorsten Willems, Teamchef von WS Racing, und unserem damaligen Newman-Simracing Team. Von Beginn an war das Interesse beider Seiten stark vorhanden, denn allen war klar die Verbindung zwischen Simracing und Motorsport kann für die Zukunft sehr wertvoll sein. Das schon vorhandene WS Racing GT SPORT Team wurde somit mit einem starken IRACING Aufgebot erweitert. All dies waren gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Jahr. An dieser Stelle einen Gruß und herzlichen Dank an Bernd Demmer, der sich sowohl für den realen als auch für den virtuellen Motorsport stark einsetzt und uns mit Tatkraft unterstützt.

Viele Ideen wurden schon umgesetzt. Einige sind noch aufgrund der Pandemie auf Halde gelegt und wir warten nur auf das Ende der schwierigen Situation um diese umsetzen zu können.

2021 wird es für WS Racing im realen Rennsport weiter vorangehen. In der NLS startet WS Racing dieses Jahr mit 4 Fahrzeugen: 2 x BMW, 1 x Audi R8 GT4, 1x VW Golf TCR und alle natürlich im gewohnten Giti Camouflage. WS Racing, also Thorsten hat sich dieses Jahr einen großen Traum erfüllt und so wird dieses Jahr ein LMP3 im Gitistyle zu sehen sein. Dieser wird allerdings noch nicht am Rennbetrieb dabei sein und in 2021 bei eigenen Events zum Einsatz kommen.

Im eSports Team hat sich viel getan, bereits 2020 konnten wir 2 Meisterschaftstitel einfahren, u.a. im Fetzer Sprint CUP sowie bei der eVLN by GTRCM. Natürlich hoffen wir für 2021 auf weitere Erfolge. Über den Winter konnten wir einige neue Fahrer für unser Team gewinnen, so dass der iRracing-Bereich mittlerweile 40 Fahrer stark ist.

Wir sind in 7 TOP nationalen Serien mit mehreren Fahrzeugen vertreten, die zum Teil schon gestartet und andere in Planung sind. So fahren wir beim Virtual Racing – Porsche Cup mit und sind aktuell auf Platz 2 der Teamwertung, im Densu Sprint Cup liegen wir auf Platz 3 der Fahrer Wertung und bei dem KIA World belegen unser Fahrer Platz 2 und 3 in Klassement.

Auch auf der Playstation 4 geht es in 2021 für unsere GT-Sport Abteilung weiter. Wenn auch nicht so stark aufgestellt wie der iRacing-Bereich, finden sich hier engagierte Fahrer, die wichtige Erfahrungen im SimRacing sammeln, sich als Team gegenseitig unterstützen und täglich beweisen, dass diese Plattform durchaus kompetitiv ist und sich sehr gut zur Nachwuchsförderung eignet.

Teile diesen Beitrag

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.