Heusinkveld TCR Heat Series | Round 1

Heusinkveld TCR Heat Series | Round 1

Heusinkveld baut nicht nur gute Hardware sondern sie veranstalten auch gute Rennserien.
Die Heusinkveld TCR Heat Series ist die erste Serie die von dem Peripherie Hersteller organisiert wir und was soll man sagen, auch das ist wieder ein Spitzenprodukt.
Marcel unser TCR Fachmann ist auch bei dieser Serie dabei und hatte viel Spaß beim ersten Rennen aber leider auch etwas Pech.

Kurzer Rennbericht von dem 1. Lauf der Heusinkveld TCR Heat Serie.
Das Format macht wirklich sehr viel Spaß, obwohl der 1. Lauf auf dem Nürburgring ausgetragen wurde (nicht gerade meine Lieblingsstrecke).

Quali leider mit der Zeit total verschätzt. Ich dachte ich hätte noch 1 oder 2 Runden und dann war schon aus — P19 Heat 1 — auf P 7 gestartet und dachte ich könnte von den Unfällen der Anderen profitieren und mich so auf P 5 vorschmuggeln. Leider war das nicht möglich – ich hätte viel aggressiver zu Werke gehen sollen.
War dann nur P8 und ich musste also in das Consolation Race. Dort auf P 7 gestartet und dieses mal wäre meine Taktik aufgegangen, weil es ein paar Unfälle gegeben hat. Leider habe ich einen SlowDown im Schuhmacher S kassiert.
Und dann zum Schluss nochmal einen. Wurde dann P6 (bis P5 wäre die Quali für das FeatureRace gewesen)

Fazit: Das Ziel (FeatureRace) leider knapp verpasst, aber das Format macht riesig Spaß und ist wirklich gut besetzt. Und wenn beim nächsten Mal eine vernünftige Strecke gefahren wird, hoffe ich schon ins FeatureRace zu kommen.

Rennbericht Marcel Fritsch
Teile diesen Beitrag

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.