Rennbericht 24H Spa Mühlner Motorsport:

Rennbericht 24H Spa Mühlner Motorsport:

Hallo,
das 24H Rennen auf Spa organisiert von Mühler Motorsport ist zu Ende!
Wir haben einen hervoragenden fünften Platz heraus fahren können!
Angefangen hatte alles Samstag vormittag.
Niko fuhr im Quali auf P6 mit einer Zeit von 2:00.684.
Den Start fuhr ebenfalls Niko und übergab nach zwei Stints an Lukas.
Während Lukas fuhr viel dem Team auf das andere Teams drei Stints mit den Reifen unterwegs waren. Desshalb haben wir uns für eine strategische Änderung entscheiden müssen.


Es wurde ebenfalls auf deierstints umgestellt.
Zudem mussten wir in jedem Stint sprit einsparen um eine Runde länger draußen bleiben zu können. Zum Glück hatten wir das frühzeitig gemerkt sonst hätten wir am Ende ein bis zwei Mal mehr in die Box gemusst.


Das Rennen verlief ereignisslos bis Niko das zweite mal ins Auto stieg.
Niko wurde in Les Combes von Mühler hinten Links einwenig touschiert.
Zum Glück nur leicht. Trotzdem verlor Niko das Auto, konnte aber ohne Beeinträchtigung weiter fahren. Niko sah die Berührung eher als Rennunfall an als jemandem eine Schuld zuzuschieben.


Ebenfalls hatten wir früh morgens eine Berührung mit einem GTE. John war dort am Steuer konnte aber schlimmeres verhindern.
Einziger Nachteil war ein Lenkrad das leicht nach rechts verschoben war (Lenkachsenschlag durch den GTE).
Bis am Ende konnten wir 3 Runden auf P6 heraus fahren und landeten somit in den Top 5! Schnellste Rennrunde für WS fuhr Niko mit einer 2:01.069.
Nochmals vielen Dank für die tolle Leistung! Otmar Pinner, Christian Pieles, John Ehlen, Lukas Lang und Niko Nägele Top gefahren!

Bis dahin! Euer WS Racing eSports Team!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.