Das Finale in der DGTM

Das Finale in der DGTM

Die DGTM die Digitale GT Meisterschaft, durchgeführt durch www.simracing-deutschland.de startete am 03.02.2020 mit dem ersten Lauf auf dem Autodromo Nazionale Monza, 2 Grids mit insgesamt 89 Fahren hatten sich in dieser Rennserie angemeldet, dabei wurde in der Pro AM sowie AM Klasse gefahren. Gestartet sind wir noch unter dem Logo des Raben der sich aber im Laufe dieser Saison immer mehr in einen gelben Elefanten wandelte :o).

10 Rennabende mit je 2 Rennen wurde gefahren und am 08.06.2020 fand nun der letzte Lauf statt, unsere Fahrer stellten sich auf dem Circuit de Spa-Francorchamps dem Finale. Bedingt durch das update fuhr der AMG GT3 in einer eigenen Klasse, nämlich ganz hinten. So kam es für unseren beiden Fahrer nicht wie gehofft auf einen Start mit Topplatzierung sondern der Start aus dem Mittelfeld. So steckten unsere Fahrer in harten 2 Kämpfen und langen Reparaturpausen an der Box.

Am Ende konnte Sascha sich den 18. Platz sichern und so Gesamt auf Platz 22 fahren. Christian landete weiter hinten auf Platz 22, Gesamt 62. Ein weiterer Fahrer ist leider im Laufe des Ligabetriebes ausgeschieden und konnte die Saison nicht beenden.

AMG GT3 im Giti Design

Teile diesen Beitrag

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.