vVLN 2. Rennen 2020

vVLN 2. Rennen 2020

Das zweite Rennen der vVLN 2020 fand bereits am 28.02.2020 und unser Fahrer Lars B. berichtet:

Der neue Porsche GT4

Am Freitag war der 2. vVLN Lauf. Etwas per Zufall hatte Sacha ein überarbeitetes setup geladen, was ich bombe fand, und auch etwas schneller ist.
Somit war klar das wir das neue Setup fahren werden was wir aber noch nicht bei einem Longrun getestet hatten. Im Quali hatte ich das Pech bei der ersten fliegenden Runde das noch auf der GO-Strecke 5 Porsches im Weg waren und diese nicht ordentlich Platz gemacht haben.
Auch bei der 2. lief es ähnlich und so haben wir es dabei belassen. Auf P12 ging es ins Rennen. Es lief alles perfekt. Als wir in Runde 5 auf die TCR aufliefen versuchten wir einen Undercut.
Ganz genau können wir aber nicht sagen ob es funktioniert hat. Ein Auto hatte 8 sec gewonnen andere waren hinter oder unmitelbar vor uns. Ich kämpfte uns immer weiter nach vorne bis ich nach 2 Stints das Auto auf P5 übergab.
Sacha machte ebenfalls einen super Job und hat einiges dazugelernt in sachen Überrunden usw. Auf P6 mit ca 40 sec. Vorsprung ging es für uns sehr entspannt zur Sache. Mitte des 2 Stints auf P3 liegend passierte es.
Sacha fuhr im Hatzenbach zu stark über den Curb und verlor das Auto. Der Einschlag war heftig, jedoch war das Auto noch fahrbar.
Mit dem Schrecken verlor Sacha ca. 10 sec auf die Runde. Dadurch zogen wir den Boxenstopp 2 Runden vor und ich übernahm die letzten 10 Runden nochmals das Auto. Mit voller Attacke versuchte ich noch alles Mögliche aus dem Auto herauszuholen und mich gegen hinten zu verteidigen.
Dies gelang mir auch und ich musste kein Gegner mehr passieren lassen. Am Ende konnte ich P6 ins Ziel retten.
Schade konnten wir nicht mehr herausholen den es hätte unser bestes vVLN Ergebnis werden können. Nichtsdestotrotz haben wir als Team weiter Fortschritte machen.
Wir sind zuversichtlich für das nächste Rennen.

Lars Baumeler Motorsports (Team Blue)
Teile diesen Beitrag

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.