Sieg nach 6 Stunden Spa

Sieg nach 6 Stunden Spa

Erfolgreich pilotierten Otmar Pinner und Alexander Kreiber ihren LMP2 am Nikolaus-Sonntag auf das Treppchen in Spa Francorchamps. Über sechs Stunden hinweg gelang es dem Duo den durch Alex erfahrenen vierten Platz in der Qualifikation nicht nur zu verwalten, sondern zum Sieg zu steigern. 

Mit gutem Start und schneller Pace konnte Alex in den ersten drei Stints die Verfolgung aufnehmen und trotzdem Reifen schonen. Otmar übernahm und schaffte es durch solide Stints an den Vordermännern dran zu bleiben. Vom zweiten Platz aus gelang es Alex dann, eine Stunde vor der karierten Flagge, den Abstand zum erstplatzierten Runde für Runde zu verkleinern. Der Sieg schien greifbar nah. Einen kühlen Kopf zu bewahren war der Plan und dieser ging auf: Dem Führenden unterlief ein folgenschwerer Fehler mit Einschlag. Team WS Racing eSports sicherte sich am Steuer des LMP2 den Sieg mit nennenswertem Abstand zum Zweitplatzierten. 

Otmar Pinner fand passende Worte: „Schade mit dem Abflug des Kontrahenten, aber wir freuen uns sehr über den Sieg. Es war ein super Rennen mit fairen Gegnern und ein erfolgreicher Tag für WS Racing eSports.“

Du möchtest in Zukunft live mitfiebern? Otmar streamt seine Rennen! Sei auf Twitch dabei, wenn er mit VR-Brille wieder an den Start geht.

Teile diesen Beitrag

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.