Abschlussrennen der vVLN 2019

Abschlussrennen der vVLN 2019

Das Ende des letzten Jahren hatte es noch mal in sich und so wurde der Abschlusslauf der vVLN auf der Nordschleife gefahren. Wir Gratulieren unseren Jungs die in der Porsche Cup Klasse den 2. Platz (Newman-Simracing Red) und den 5. Gesamtplatz (Newman-Simracing Blue) erfahren konnten. Unser GT3 Fahrzeug erreichte in dieser Saison den 8. Platz in der GT3 Klasse (Gesamtplatz 28).

Gestern beim vVLN Finale mussten wir erkennen das die Konkurenz stärker geworden ist. Somit Startplatz 10. Mit einer eigenen Strategie kamen wir gut voran, nach dem ersten stint lagen wir auf p7. Da wir gleich einen Reifenwechsel vollzogen fielen wir zurück. Jedoch holten wir im Fernkampf gut auf, so dass wir nach dem zweiten stint auf p5 lagen und nun mit abgefahrenen reifen nicht viel an Boden verloren. Auf dem zwischenzeitlichen 4. zwischenrang übergab ich (Lars) das Auto an Sacha. Er musste sich gleich wehren und konnte sich schliesslich absetzten. Für uns hiess es nun so wenig zeit wie möglich verlieren da wir mehr oder weniger alle unsere Konkurenten hinter uns hatten. Im letzten Stint mussten wir dann schliesslich noch beide T3 Autos passieren lassen und uns mit P5 begnügen.

Text Lars Baumeler Motorsport
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.