7. Lauf der vVLN

7. Lauf der vVLN

Die vVLN befindet sich auf der Zielgeraden. Am Wochenende fand der 7. Lauf der Meisterschaft satt.
Dieses Rennen war etwas Besonderes da es diesmal über 6h ging und nicht wie üblich über 4h. Das Event gilt als Vorbereitung zu den 24h Rennen welches schon in 14 Tagen stattfinden wird. Unser 3 Teams waren Top vorbereitet aber leider war es am Ende für das komplette Team ein Eher schwarzer Tag.
Das Team Red welches als Tabellenführer in der Cup Klasse an den Start gingen, musste bereits nach 16 Runden durch 2 unverschuldete Unfälle ihr Fahrzeug abstellen, kann aber trotz diesem 0`ler ihre Führung in der Cup Wertung knapphalten.
Unser Team Blue welches ebenfalls in der Cup Wertung unterwegs ist konnte trotz diverser Schäden das Rennen auf Platz 9 beenden und hat auch da wichtige Punkte für die Meisterschaft sammeln können.
Lediglich Team Black konnte etwas positives aus dem Renntag ziehen, Ihre Pechsträhne in der GT3-Klasse hinter sich lassen und auf Position 6 das Rennen beenden. Alle drei Teams und somit nicht weniger als 15 Fahrer sind bereit und freuen sich auf das 24h Rennen am 5.-6. Oktober.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.